.

 

zurück



Antoine Blanchard

15. November 1910 – 10. August 1988

DSC_0031
DSC_003nn0
DSC_00lllllllllllllll30
DSC_0030


Antoine Blanchard mit Figuren in einer belebten Straße in Paris. Unten rechts signiert.

Pastöser Malweise.

Antoine Blanchard war das Pseudonym des französischen Malers Marcel Masson, der für seine malerischen Darstellungen von Pariser Straßen bekannt ist. Er wurde am 15. November 1910 in Paris, Frankreich, geboren und studierte an der cole des Beaux-Arts in Rennes.

Motive waren oft  historischer Denkmäler und Gebäude in Paris, wie der Blumenmarkt  Madeleine, das Café de la Paix, Notre Dame sowie Arc de Triomphe.

Er gilt  als einer der führenden Vertreter der Pariser Malerschule.

Er starb am 10. August 1988 in Paris, Frankreich.


 
Anruf
Infos